Ingeno Solutions AG
Birmensdorferstrasse 125
8003 Zürich
T044 406 12 12
info@ingeno.ch
www.ingeno.ch

Kalenderfreigaben auf iOS Geräten nutzen

Hinweis: Benutzer des Kerio Connect 8.2 und höher schauen bitte hier: Kalenderfreigabe in Kerio Connect

In iOS gibt es keine Möglichkeit freigegebene Kalender (z.b. von Arbeitskollegen) auf offiziellem Weg zu nutzen. Mit ein Wenig Konfigurationsaufwand klappt es aber dennoch. Das Vorgehen ist folgendes:

  • Einen neuen Kalenderaccount anlegen:
Einstellungen -> „Mail, Kontakte, Kalender“ -> „Account hinzufügen …“ -> „Andere“ -> „CalDAV-Account hinzufügen…“
  • Als Benutzername und Kennwort verwendet man seine eigenen Angaben.
  • Einrichtung abschliessen, jetzt werden im Kalender die Einträge von einem selber angezeigt (Falls dieser Kalender schon existiert werden jetzt alle Einträge doppelt angezeigt!).
  • In den Kalendereinstellungen muss jetzt noch die Account-URL geändert werden: Account auswählen -> „Erweiterte Einstellungen“ -> „Account-URL“ ändern. Ermitteln der Adresse siehe unten.

 

Die Account-URL wird wie folgt geändert:

  • Apple Kalender Server:

Achtung: Nur die GUID muss geändert werden, der Benutzername bleibt der Eigene.
http://benutzername@domain:8008/principals/__uids__/6710E357-0B57-4CE1-BC82-32430D0EFF84/

Die UUID kann hier nachgeschlagen werden:

Im Terminal des Server den folgenden Befehl einfügen, damit werden die GUIDs von allen Benutzers des Servers angezeigt:
dscl /LDAPv3/127.0.0.1 -list /Users GeneratedUID

 

  • Kerio Connect:

Benutzer eines Kerio Connect Servers haben es um einiges einfacher, hier lässt sich der Pfad einfach zusammensetzen. Nötig sind Domain und Benutzername (bei Kerio immer der vordere Teil der eMail-Adresse):
https://domain.ch/caldav/users/domain.ch/benutzername/

Ein Spezialfall ist der Public-Kalender, hier muss nur der Domain angepasst werden, der Benutzername ist immer .public:
https://domain.ch/caldav/users/domain.ch/.public/



Verfasst am 24. Oktober 2013 | um 14:32 Uhr | durch Thomas Bucher